Dienstag, 21 September, 2021

Warum hat Dietikon kein Grabfeld für Muslime, wo sie nach der Begräbniskultur ihres Glaubens beerdigt werden könnten? Und das, obwohl hier viele Muslime leben? Diese Frage will Gemeinderat Silvan Fischbacher (SP) vom Dietiker Stadtrat beantwortet wissen. Er hat eine entsprechende Interpellation beim Stadtrat eingereicht.

Lesen Sie mehr dazu in Limmattaler Zeitung, vom 27. Nov. 2020

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media