Die Verfassungsrichter sehen die Gleichbehandlung, die Religions- und Meinungsfreiheit verletzt. Doch der Umgang mit den Muslimen bleibt ein politisch umstrittenes Thema – mit unübersichtlichen Fronten.

Lesen Sie weiter in der NZZ, vom 11. Dez. 2020

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Meldeplattform

Social Media