Donnerstag, 5 August, 2021

“Kritiker bemängeln immer wieder, dass in Schweizer Moscheen häufig auf arabisch, türkisch oder albanisch gepredigt wird. Deshalb hat die SVP unlängst gefordert, in Moscheen müsse in einer Landessprache gepredigt werden. Wie sehen das Fachleute?” 

Hören Sie das ganze Interview auf SRF, Rendez-vous vom 19. Nov. 2017

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media