Mittwoch, 27 Oktober, 2021

Verschiedene muslimische Organisationen im Kanton Bern haben sich dazu entschlossen einen Islamischen Kantonalverband im Kanton Bern zu gründen, um ihre Interessen zu bündeln und diese gemeinsam, gezielt und koordiniert anzugehen.

Die Gründung des Islamischen Kantonalverbands Bern, kurz IKB, wurde am 18. Oktober 2020 an der Gertud-Wokerstrasse 2, in Bern durch die Delegierten der sechzehn Mitglieder mit der Verabschiedung der Statuten vollzogen. Der Islamische Kantonalverband hat sich zum Ziel gefasst die Interessen und Anliegen der Islamischen Organisationen im Kanton Bern zu vertreten. Der IKB möchte sich als Ansprechpartner für islamische Interessen gegenüber den Behörden und den Institutionen im Kanton Bern etablieren. Zu seinen weiteren Aufgaben zählt er die Unterstützung der Anliegen der Muslime als Teil der Gesellschaft in den Bereichen Bildung, Erziehung und Integration im Kanton. Dazu gehört zum Beispiel die verstärkte Zusammenarbeit in den Bereichen Religionsunterricht, Sozialarbeit oder die Ermöglichung einer schicklichen Bestattung. Zudem möchte sich der IKB für die Förderungen der interreligiösen und interkulturellen Zusammenarbeit einsetzen. Die nachfolgenden islamischen Organisationen des Kantons Bern sind dem IKB beigetreten: (in alphabetischer Reihenfolge

Bern Türk Diyanet Camii, Ostermundigen
Bosnische Dzemat, Bern
BZK Bosniakische Moschee, Biel/Bienne
Dar an-Nur Frauenverein, Bern
Diyanet Moschee, Biel/Bienne
IGH – Islamische Glaubensgemeinschaft, Herzogenbuchsee
Ikre Thun, Thun 
Islamische Gemeinschaft Biel / Bienne
Islamische Gemeinschaft IKRE, Bern
Islamisches Zentrum Bern IZB, Bern
Masjid Assalam, Bern
Mosque Madretsch, Biel/Bienne
Somalischer Frauenverein, Ittigen
Srilankischer Kulturverein, Masjid-ul-Khair, Bern
Tasamouh, Biel/Bienne
Türkischer Kulturverein Langenthal, Langenthal

Frau Hediye Uschi Wohlgefahrt hat den Gründungsprozess mit einem Übergangsvorstand aktiv und erfolgreich geleitet. Es waren sehr viele Sitzungen und Besuche nötig, um diese Gründung zu ermöglichen. Die FIDS hat diese Gründungsphase der IKB gerne unterstützt und gratuliert dem neuen gewählten Vorstand.

An der Verbandsversammlung vom 18. Oktober 2020 wurde der siebenköpfige Vorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt:
·        Sabahudin Mujanovic, Bosnische Dzemat in Bern
·        Aziz-Yasin Khalifa, Srilankischer Kulturverein, Masjid-ul-Khair in Bern
·        Elmedin Jasari, Ikre Thun
·        Lamya Hennache, Dar an-Nur Frauenverein
·        Lulzim Imeri, Bern Türk Diyanet Camii, in Ostermundigen
·        Berat Islami, IGH – Islamische Glaubensgemeinschaft
·        Salah Rafaa, Mosque Madretsch in Biel

0 Comments

Leave a Comment

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media