Mittwoch, 19 Mai, 2021

Am Sonntagnachmittag, 20.09.2020, fand in der albanischen Moschee in Regensdorf eine gemeinsame Delegiertenversammlung der beiden albanisch-islamischen Organisationen statt: Dachverband der Albanisch-Islamischen Gemeinschaften in der Schweiz (DAIGS) und Albanisch-Islamischer Verband Schweiz (AIVS). Die teilnehmenden Delegierten von 50 Moscheen aus der ganzen Schweiz genehmigten den Antrag zur Vereinigung der beiden Organisationen einstimmig. Die Versammlung wurde von den führenden Persönlichkeiten der beiden Dachverbände geleitet: Mehas Alija von DAIGS und Fehim Abazi von AIVS. Die neue Organisation übernimmt den Namen DAIGS. Geändert wurde die albanische Variante: KMSHZ – Komuniteti Musliman Shqiptar në Zvicër (Der neu eingeführte Ausdruck für Gemeinschaft ist «Komuniteti» und nicht mehr «Bashkësia»).

Unter den Delegierten, die mehrheitlich aus Imamen und Moscheepräsidenten aus allen Regionen der Schweiz bestand, herrschte während der ganzen Dauer der Versammlung eine feierliche Stimmung, die bei der einstimmigen Annahme des Antrags auch zum Ausdruck kam. An der Versammlung wurde beschlossen, dass der zukünftige Vorstand des neuen Dachverbandes für eine einjährige Übergangszeit aus beiden bisherigen Vorständen bestehen wird. Mehas Alija wurde einstimmig zum Präsidenten des DAIGS/KMSHZ bestätigt.

DAIGS/KMSHZ umfasst nun die überwiegende Mehrheit der albanisch-islamischen Zentren in der ganzen Schweiz. Die Gründung eines solchen Dachverbandes kommt als Resultat langjähriger Bemühungen organisierter albanischsprachiger Muslime schweizweit. Zu den wichtigsten Zielen der neuen Organisation zählen die Stärkung der inneren Struktur und die Professionalisierung in verschieden Bereichen gleichermassen wie die Zusammenarbeit mit FIDS (Föderation Islamischer Dachorganisationen der Schweiz) sowie den kantonalen muslimischen Verbänden und nicht zuletzt die Förderung des interreligiösen Dialogs und des friedlichen Zusammenlebens in der multikulturellen Schweiz.

Zum feierlichen Abschluss der Versammlung gehörten das gemeinsame Abendgebet und anschliessendes gemeinsames Abendessen in den Räumlichkeiten des für seine Gastfreundschaft bekannten Islamischen Vereins Regensdorf.

Zürich, 22. September 2020

0 Comments

Leave a Comment

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media