Sonntag, 11 April, 2021

In der Kontext Sendung vom 19.09.2017 fällt auf, dass Frau Keller Messahli eben doch nicht so genau recherchiert hat für ihr Buch, da sie es weiterhin bei blossen Behauptungen und Unterstellungen ohne klare Belege belässt. Auch Herr Prof. Reinhard Schulze von der Uni Bern betitelt das Buch als sehr stark übertrieben für die Schweiz und skandalsuchend.
Teilnehmer: Frau Saida Keller-Messahli, Herr Professor Reinhard Schulze und Herr Montassar Benmrad
Hören Sie hier doch bitte selbst mehr dazu.
 

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media