Freitag, 18 Juni, 2021

Kirchen, Moscheen und Synagogen müssen vor gewalttätigen Konflikten stets verschont bleiben und dürfen nicht zum Schauplatz von physischen und demonstrativ verübten Auseinandersetzungen werden.

Zivile Angehörige und Kinder aller Religionen dürfen nicht Opfer von gewalttätigen Konflikten werden und der Schutz solcher unschuldigen Personen muss vor allem anderen gewährleistet werden. Die Gewaltspirale und das Leid auf der einen Seite verursacht nur noch mehr Leid auf der anderen Seite.

Überzeugungen und Standpunkte einer jeden Religion dürfen nicht über das friedliche Zusammenleben gestellt werden. Das Leben jedes einzelnen Menschen ist unantastbar.

Fids

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media