Weniger Geld, neue Ideen: Wie sich das Institut für interreligiösen Dialog künftig positionieren will, erklärt die Geschäftsführerin.”
Lesen Sie mehr auf reformiert.info, vom 12. April 2018

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Meldeplattform

Social Media