Montag, 2 August, 2021

“In Genf ist Beamten und Politikern das Tragen religiöser Symbole neu verboten. Darum nahm Sabine Tiguemounine nicht an einer Sitzung teil. Die 48-Jährige sagt: «Ich respektiere die demokratischen Regeln, aber ich glaube, dass dieser Artikel des Gesetzes gegen das höhere Recht verstösst.»”
 
Lesen Sie den Beitrag dazu auf 20min.ch, vom 13. März 2019

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media