Dienstag, 22 Juni, 2021

Andreas Tunger-Zanetti

Das Buch «Verhüllung – die Burka-Debatte in der Schweiz» ist seit seinem Erscheinen Anfang Januar 2021 weitherum wahrgenommen worden. Es fasst Ergebnisse der Forschung aus anderen westeuropäischen Ländern zusammen und gleicht sie mit Befunden aus der Schweiz ab. Gleichwohl versuchen einzelne Akteure, es als unseriös hinzustellen. Deshalb weist der Hauptautor und die Mitautorinnen hier auf einige Punkte zum Vorgehen hin. Sie sind im Buch ausgeführt und belegt.

Lesen Sie den ganzen Beitrag dazu auf defacto.expert, vom 05. Feb. 2021

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media