Wegen mangelnder Integration und Kopftuch: Aadorfer Gemeinderat empfiehlt Nicht-Einbürgerung einer jungen Albanerin – sie wehrt sich erfolgreich

„Eine knappe Mehrheit der Aadorfer Stimmbürger widersetzt sich dem Gemeinderat. Es geht um das Einbürgerungsgesuch einer 22-Jährigen. Ihre Rede vor der Versammlung erntet Applaus.“

Lesen Sie den Beitrag dazu im Tagblatt, vom 06. Dez. 2019