FIDS Mitteilung zum Brand an Notre Dame

Wenn ein Feuer ein so grosses religiöses und kulturelles Wahrzeichen einer Stadt wie Paris zerstört, geht zwangsläufig auch eine mehrere jahrhundertealte Geschichte verloren. Dazu kommt ein grosser Schmerz über den unersetzlich hohen immateriellen Wert dieses Wahrzeichens.    

Die FIDS spricht allen katholischen Glaubensangehörigen und der ganzen französischen Bevölkerung ihr Bedauern über dieses unsägliche Feuer aus und hofft, dass mit der Erneuerung schon bald wieder begonnen werden kann. 

FIDS Media, media@fids.ch

Er sagt, was halal ist

„Jawad Alzeer hat einen besonderen Stempel, einen Halal-Stempel. Der 56-jährige Dübendorfer untersucht im Auftrag von Privatunternehmen, ob deren Waren halal, also «erlaubt» sind: Entspricht das Produkt den Standards, die der Islam für Halal-Produkte vorschreibt, bekommt es Alzeers Gütesiegel. So erkennt der künftige Käufer, welches Produkt er kaufen darf, damit er die religiösen Regeln nicht verletzt.“

Lesen Sie den ganzen Beitrag dazu züriost.ch, vom 18. April 2019

Der ganze Artikel kann nur gelesen werden, wenn Sie diesen abonnieren.

Veröffentlicht unter NEWS

Islam Flyer: Verfahren wegen Rassendiskriminierung eingestellt

“Der Mann, der hinter dem Verteilen von Islam-Flyern im Kanton Schwyz steht, wird mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft. Der Schweizer hatte für die Flyer offizielle Gemeindewappen verwendet und damit gegen das Wappenschutzgesetz verstossen.”

 

 

Lesen Sie den ganzen Artikel dazu auf bote.ch, vom 15. April 2019

Veröffentlicht unter NEWS

So religiös ist die Schweiz

“Am Weltreligionstag soll ein friedfertiger Dialog zwischen den Religionen und Kulturen gefördert werden. An was glaubt eigentlich die Schweizer Bevölkerung?”

Lesen Sie den ganzen Beitrag dazu im Blick, vom 11. April 2019

Veröffentlicht unter NEWS