Das islamische Kulturzentrum IKRE in Thun öffnete seine Türen für einen inspirierenden Tag der offenen Tür. Ziel war es, Besuchern einen einladenden Einblick in die Moschee und den muslimischen Glauben zu bieten. Die Veranstaltung wurde als Fest der Vielfalt und des interkulturellen Verständnisses gefeiert. Der Präsident betonte stolz die friedliche und inklusive Ausrichtung des Kulturvereins, der sich nicht nur auf religiöse, sondern vor allem auf menschliche Werte konzentriert. Trotz weltweiter Herausforderungen entschied sich der Verein bewusst dafür, diese positive Botschaft zu verbreiten und Vorurteile abzubauen. Mit rund 300 Aktivmitgliedern und einer regen Teilnahme an interreligiösen Austauschaktivitäten, plant IKRE Thun, diese fruchtbare Zusammenarbeit in der Zukunft weiter zu fördern.

Lesen Sie mehr darüber auf thunertagblatt.ch, vom 19. Nov. 2023

Es handelt sich hier um einen Bezahlartikel der Zeitung.

Ausschreibung Stelleninserat

Diskriminierung melden

Melde uns Deinen Diskriminierungsfall und wir helfen Dir weiter

Meldeplattform

Anmeldung für den Newsletter