Sonntag, 5 Dezember, 2021

«Darf ich meiner Mutter eine Haarsträhne abschneiden und als Erinnerungsstück mitnehmen?», «Ist die Seele meiner Mutter hier bei uns? Sieht sie, wie ihre Leiche gewaschen wird? Kann sie uns hören? Empfindet sie noch Schmerz?» Leichenwaschhallen können schnell Entstehungsorte vieler kurioser Fragen werden. Dies überrascht keineswegs. Schliesslich haben die Hinterbliebenen bei der Leichenwaschung erst kürzlich vom Tod der verstorbenen Person erfahren. Nicht selten ist es so, dass die Hinterbliebenen diese traurige Nachricht zum Zeitpunkt der Leichenwaschung noch nicht verdauen konnten und mit der aktuellen Situation teilweise noch völlig überfordert sind.

Lesen Sie mehr dazu auf religion.ch, vom 23. Nov. 2021

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media