Sonntag, 9 Mai, 2021

Islamic Finance steht für einen auf moralisch-ethischen Grundsätzen fundierten Ansatz in der Finanzwelt. So wird bewusst auf Investitionen in moralisch-ethisch anstössigen Bereichen oder das Zinsgeschäft verzichtet. Dieser Ansatz erfährt zusehends auch Zuspruch von Seiten nicht-muslimischer Kunden, die sich mit den Prinzipien des Islamic Finance-Ansatzes unter der Prämisse der sustainable investments identifizieren können. So können Islamic Finance-Anlagen auch Nachhaltigkeitskriterien genügen, die von institutionellen Investoren zunehmend nachgefragt werden.
Mehr Informationen unter: http://www.uni.li/islamicfinance

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Aktuelle Veranstaltungen

Social Media