An der Universität Genf schwelt ein religiöser Konflikt. Muslimische Studierende verlangen einen Raum zum Beten. Die Universität lehnt ab – und verweist auf das Laizitätsgesetz. Die Studierenden beten dennoch und lancieren eine zweite Petition.

Lesen Sie mehr darüber auf kath.ch, vom 17. Mai 2022

Diskriminierung melden

Anmeldung für den Newsletter

Meldeplattform

Social Media