Einsprache gegen Kuppel auf dem Berner Haus der Religionen

“Gegen eine geplante kleine Kuppel auf der Moschee im Berner Haus der Religionen ist eine Einsprache eingegangen. Islamkritiker sehen in dem 3,5 Meter hohen Konstrukt eine Verletzung des Minarettverbots in der Schweiz.”

Lesen sie den ganzen Artikel dazu auf nau.ch, vom 20. Juni 2019