Trennung von Kirche und Staat à la Genevoise

Im Unterschied zu den meisten Kantonen der Schweiz kennt Genf schon seit über 100 Jahren eine strikte Trennung von Kirche und Staat. Historisch gesehen eine Gegenreaktion zur Idee des Genfer Reformators Calvin mit seinem Gottes-Staat. Der Staat und Kanton Genf verpflichtet sich zu strikter Neutralität gegenüber allen Religionsgemeinschaften.”

 

Lesen Sie den ganzen Beitrag dazu auf somedia.ch, vom 13. Feb. 2019