Waadtländer Muslime sagen Nein zur «No Billag»

„Die Waadtländer Vereinigung der Muslime (UVAM) sagt Nein zu «No Billag». Mit einer Annahme der Volksinitiative, über die am 4. März abgestimmt wird, bangen die Muslime um den sozialen Zusammenhalt und religiösen Frieden in der Schweiz.“

„Beratung im Gang

Im Gegensatz zu den Waadtländern nehmen andere Schweizer Muslime vorerst keine Stellung zur «No Billag»-Initiative. Bei der Föderation islamischer Dachorganisationen Schweiz (Fids) sind aber Beratungen im Gange, ob und welche Meinung zum Thema an die Öffentlichkeit getragen werden soll, wie es auf Anfrage von kath.ch hiess.“

Lesen Sie den ganzen Artikel auf kath.ch vom 12. Jan. 2018