Vernissage «Jüdisch-muslimische Freundschaften und Bekanntschaften – Gemeinsamkeiten und Unterschiede»

Das Projekt Respect präsentiert eine neue Wanderausstellung mit Rahmenprogramm. Auf rund zwölf Plakaten werden jüdisch-muslimische Freundschaften und Bekanntschaften porträtiert. Die Porträtierten geben dabei einen Einblick über Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Wann:        Mittwoch, 28. November 2018, 18:00 – 20:00

Wo:            Project {insert}, Oerlikon

Anmeldung erforderlich

Mehr Infos: 

  • Podium «Gemeinsamkeiten und Unterschiede» – Porträtierte stellen sich vor
  • Input von Rabbiner Noam Hertig und Imam Muris Begovic – die Träger des Dialogpreises Schweizer Juden
  • Interaktiver Workshop «Wir glauben, wir sind Zürcherinnen: Entwicklungen muslimischer und jüdischer Identitäten als Schweizer Minderheiten»
  • Apéro

Im Anschluss an die Vernissage wird die Ausstellung für einige Zeit in den Räumlichkeiten zu sehen sein.