ZIID «Wir werden uns nun ins Zeug legen»

 

Weniger Geld, neue Ideen: Wie sich das Institut für interreligiösen Dialog künftig positionieren will, erklärt die Geschäftsführerin.“

Lesen Sie mehr auf reformiert.info, vom 12. April 2018