Grausames Attentat in Manchester

Die FIDS verurteilt den barbarischen und grausamen Terrorangriff auf die Konzertbesucher in Manchester auf das Schärfste. Solche furchtbaren Massaker sind zutiefst verstörend und mit einem menschlichen Gewissen nicht vereinbar.
Unter den getöteten und schwer verletzten Opfern sind auch viele Kinder und Jugendliche.
Wir verurteilen diese terroristischen Angriffe auf das Schärfste, so wie auch all die feigen Attacken in der Vergangenheit verurteilt wurden.
Den Angehörigen der Opfer sprechen wir unser tief empfundenes Beileid aus. Wir wünschen den verletzten Menschen und den Einwohnern von Manchester viel Kraft und Ausdauer in dieser schwierigen Zeit.