Fünfte Internationale Konferenz „Interreligious Relations and Ecumenical Issues“ (IREI)

Säkulare Gesellschaft und religiöse Präsenz: Das Verhältnis von Religion und Staat in historischer und heutiger Perspektive

Das Institut für Christkatholische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Bern und der Schweizerische Rat der Religionen organisieren eine Konferenz, die sich mit dem Verhältnis von Religion und Staat in historischer und heutiger Perspektive befasst – eine Thematik, die angesichts sich verändernder Verhältnisbestimmungen von Staat und Kirche bzw. Religionsgemeinschaften gerade im Kanton Bern von hoher Aktualität und öffentlicher Relevanz ist.

Wann und wo: 7.-10. November 2018, Universität Bern

Lesen Sie weitere Infos zur Veranstaltung und Anmeldung

 

Zürcher Regierung verlangt ein Verhüllungsverbot

Initianten aus den Reihen der SVP fordern ein nationales Burkaverbot. Der Zürcher Regierungsrat lehnt sowohl das Volksbegehren als auch den indirekten Gegenvorschlag des Bundesrats ab – und präsentiert eine eigene Idee.“

Lesen Sie den Artikel dazu in der NZZ, vom 11. Okt. 2018

Veröffentlicht unter NEWS